Feldflur rund um MEISTERWERKE

Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft

Nachhaltigkeit ist mehr als nur ein kurzfristiger Trend. Insbesondere vor dem Hintergrund des globalen Klimawandels haben sich Umweltbewusstsein und nachhaltiges Wirtschaften zu populären Themen entwickelt, die als neue Handlungsprinzipien unseren Alltag mittlerweile stark beeinflussen. Auch wir bei den MEISTER­WERKEN leben Nachhaltigkeit im eigenen Selbstverständnis seit Jahrzehnten – doch wie nachhaltig sind wir wirklich? Wo schöpfen wir unsere Potenziale voll aus, wo können wir besser werden? Mit unserem ersten Nachhaltigkeitsbericht 2021 wollen wir diese Fragestellungen aufgreifen und für unsere Interessengruppen transparent dokumentieren. Denn unser Ziel ist es, Nachhaltigkeit als zentralen Baustein in den strategischen Rahmen unseres Unternehmens zu implementieren und unsere Aktivitäten in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales konsequent weiterzuentwickeln.

Ein solides Fundament

Nachhaltiges Handeln bei den MEISTER­WERKEN spiegelt sich bereits heute in unterschiedlichen Facetten wider, angefangen bei der Verarbeitung des nachwachsenden Rohstoffs Holz, der integraler Bestandteil bei den meisten unserer Produkte ist, über den möglichst effizienten Einsatz von Energie im Unternehmen bis hin zur Übernahme von sozialer Verantwortung für Mitarbeiter:innen und Menschen in der Region. In dem vorliegenden Bericht greifen wir diese Facetten dezidiert auf, beschreiben unser Verständnis von nachhaltigen Partnerschaften, dokumentieren, welchen Einfluss Nachhaltigkeit auf Produkt- und Prozessinnovationen im Unternehmen hat und belegen, welche Erfolge wir bereits im Rahmen unseres Ressourcenmanagements erzielen konnten.

 

Nachhaltigkeit ist und bleibt Teamwork – dafür benötigen wir qualifizierte und motivierte Mitarbeiter:innen. Wir stellen dar, welche Rahmenbedingungen wir bei den MEISTER­WERKEN bereits geschaffen haben, um Motivation, Identifikation, Leistungsfähigkeit und Kreativität unserer Mitarbeiter:innen optimal zu fördern.

 

In vielen Aspekten, die den Themenkomplex „Nachhaltigkeit“ umfassen, können wir auf einem soliden Fundament aufbauen. Allerdings stellen wir genauso fest, dass wir noch einige Potenziale in unterschiedlichen Bereichen ausschöpfen können. Diese unterliegen einem ständigen Verbesserungsprozess und werden im Sinne unseres Selbstverständnisses eines nachhaltig agierenden Unternehmens kontinuierlich weiterentwickelt.

Wachstum durch Innovation

Für die MEISTER­WERKE war die Deckenabschlussleiste der Beginn einer rasanten Wachstumsgeschichte und der Grundstein für den Aufstieg des Unternehmens. 

weiterlesen
Das Unternehmen MEISTERWERKE
Bodenausstellung bei der Firma Thalhofer

Partner

Um nachhaltiges Wirtschaften sowohl im eigenen Unternehmen als auch in der gesamten Prozesskette vorantreiben zu können, bedarf es eines gut aufeinander abgestimmten Netzwerkes und enger Partnerschaften.

mehr erfahren

Produkte

Mehr als 200 Patente und Gebrauchsmuster zu Eigenentwicklungen in den vergangenen Jahrzehnten unterstreichen die zentrale Bedeutung von Innovationen für die MEISTER­WERKE.

mehr erfahren
Lindura-Holzboden von MEISTER
Umweltschutz bei MEISTERWERKE

Betrieblicher Umweltschutz

Die MEISTER­WERKE haben bereits viele Aktivitäten angestoßen, um auch im eigenen Produktionsablauf aktiv Umweltschutz zu betreiben.

mehr erfahren

Mitarbeiter

Die MEISTER­WERKE sind eine starke Gemeinschaft! Denn für das Erreichen von Nachhaltigkeitszielen kommt es maßgeblich auch auf die Mitarbeiter:innen an. 

mehr erfahren
Azubis und Mitarbeiter bei MEISTERWERKE
Feldflur um die MEISTERWERKE

Ausblick

Mit der ersten Berichterstattung zur Nachhaltigkeit heben wir unser Engagement auf eine verbindliche Ebene und werden auch zukünftig intensiv daran weiterarbeiten.

mehr erfahren
Zum Herunterladen: