Neue MEISTER-Website mit NEOS-Award ausgezeichnet

02.05.17

Großer Erfolg für die MeisterWerke: Die neu gerelaunchte Marken-Website www.meister.com wurde bei der diesjährigen Neos Conference in Hamburg mit dem Neos Award in Bronze ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt außergewöhnliche Websites und Web-Applikationen, die auf dem Content Management System Neos basieren.

Freuen sich über die Auszeichnung der neuen MEISTER-Markenwebsite (v. l.): Jan-Peter Schlicht (CORE4), Anna Kußmann (MeisterWerke), Bernhard Schmitt (CORE4) und Jörg Peterburs (MeisterWerke). (Bild: CORE4)


Das moderne und ausgewogene Design von www.meister.com überzeugte die Jury ebenso wie die stringente Präsentation der Markenidentität. Die Website www.meister.com wurde im Oktober 2016 gerelauncht. Im Fokus bei der Überarbeitung standen vor allem eine bessere und übersichtlichere Menüführung und ein zeitgemäßer optischer Eindruck. Der Relaunch wurde von der Hannoveraner Digital-Agentur CORE4 realisiert.

Inspiration und Übersichtlichkeit

Der Nutzer der neuen Website hat unterschiedliche Möglichkeiten, sich inspirieren zu lassen und in die Produktwelt von MEISTER einzusteigen. Im Interior Designer lassen sich digital verschiedene Böden in unterschiedliche Raumsituationen legen, auch das Hochladen eigener Bilder ist möglich. Der neue MEISTER-Bodenberater eignet sich vor allem für Kunden, die ganz am Anfang einer Kaufentscheidung stehen. Sie bekommen einige wenige grundsätzliche Fragen zu ihrem Wunsch-Bodenbelag gestellt und erhalten daraufhin Produktvorschläge angezeigt. Auch über Stil- und Trendthemen ist der Einstieg möglich.  Die Menüleiste auf der linken Seite bildet ganz übersichtlich die Struktur der Seite ab – besonders im Bereich Leisten, Licht und Zubehör ist jetzt eine bessere Orientierung gewährleistet. Das Menü kann über einen kleinen Button ein- und ausgeklappt werden, um den Ambientebildern noch mehr Platz zu gewähren. Die Website ist jetzt full responsive, passt sich also automatisch dem Gerät an, über das sie aufgerufen wird.

Automatischer Anschluss an PIM-System

Das Content Management System Neos ermöglicht eine komfortable Befüllung der Seite mit den mehr als tausend Produkten: Über einen voll automatisierten Importer werden Daten aus dem unternehmenseigenen Produktinformationssystem (PIM) zur Verfügung gestellt und in fünf verschiedenen Sprachen für neun definierte Kernmärkte ausgegeben. Insgesamt 24 Websites und Applikationen waren zum Neos Award eingereicht worden, die ersten beiden Plätze gingen an Websites von 1 & 1 sowie Passcreator.