Überzeugendes Laminatdesign von Meister Neue Formate, Strukturen und Oberflächen

11.09.10

Laminatböden sind die erste Wahl für individuelles Wohnen: Auf der Hausmesse der MeisterWerke Schulte GmbH vom 11. bis 15. September 2010 in Rüthen-Meiste kann sich die Fachwelt einmal mehr davon überzeugen. Mit außergewöhnlichen Strukturen wie „Sägerau“, eleganten Maxiformaten und dem neuen Oberflächenschutz „Diamond Pro“ präsentiert der Fußbodenspezialist Produktinnovationen erster Klasse im Laminatsegment. Ein wahres Feuerwerk neuer Dekorideen sorgt für ein modernes, frisches Erscheinungsbild der Kollektionen. Zudem wird das komfortable Masterclic Plus-System für alle Meister-Laminatböden eingeführt. Damit wird das Verlegen der Böden jetzt noch schneller und einfacher.

Die beliebte Landhausdielen-Kollektion LD 300 |20 Melango hat nun noch mehr Eiche-Optiken zu bieten, hier Eiche mittel.

Ungewöhnliche Optik: Die Laminatboden-Kollektion LB 250 umfasst drei neue Oberflächen mit textiler Anmutung, hier Dekor Textil grau.

In der den Kollektionen im Classic-Format (es gibt keine Classic-Collection) finden sich viele attraktive Dekore für anspruchsvolle Wohnideen, hier LC 200 Kernesche-Holznachbildung 2-Stab


Voll im Trend bei den Laminatfußböden liegt die Kollektion LD 300 | 20 Melango im klassischen Landhausdielenformat, die mit 17 naturgetreuen Holznachbildungen in trendorientierten Farbtönen überzeugt. Insgesamt acht neue Dekore wurden ins Programm aufgenommen. Die Eiche bildet den Schwerpunkt dieser Kollektion: Sie präsentiert sich in neuen, „gebleichten“ Optiken und spiegelt damit das hochaktuelle Grau-Weißthema bei Laminatböden eindrucksvoll wider. Aber auch andere authentische Holzdekore gehören zur Auswahl der LD 300 | 20 Melango, zum Beispiel zwei Nussbaum-Nachbildungen und ins Rötliche spielende Dekore wie Kirschbaum oder Mahagoni.

 

Brandneu im Programm sind Böden mit Sägerau-Struktur, die sich bei verschiedenen Dielen in den Kollektionen LC 100 und LC 200 sowie LS 300 finden. Diese innovative Oberflächenstruktur wartet mit einer ganz neuen Optik und Haptik auf, denn hier werden realistische Sägeschnitte nachempfunden – einzigartig in der Wirkung.

 

Mit dem 1-Stab Laminatboden LS 300 bringt Meister eine völlig neue Kollektion im Maxi-Format auf den Markt. Die LS 300 mit umlaufender

V-Fuge bietet dem Fachhandel eine Vielzahl attraktiver Holzdekore im neuen, schlanken Langformat 1287 x 140 mm. Mit verschiedenen Eiche-Varianten und Nussbaum-Nachbildungen, einer weißen Pinie sowie Altholzdekoren in weiß und braun zeigt diese Kollektion eine exklusive Auswahl innovativer Holz-Interpretationen. Drei der neuen Eiche-Dekore präsentieren sich mit der neuen Sägerau-Struktur, die optisch und haptisch innovative Akzente in Haus und Wohnung setzt.

 

Die beliebte Kollektion LC 200, eine der größten Laminatboden-Kollektionen im Hause Meister, wartet ebenfalls mit neuen Dekorideen auf. Dazu gehören verschiedene Eiche-Optiken in 1-Stab- bzw. 3-Stab-Anmutung, ein heller Nussbaum, eine Kern-Esche und ein Jatoba. Neun attraktive Dekore der LC 200 werden unter dem Kollektionsnamen LC 300 neu aufgelegt. Diese Dielen sind dank ihrer hohen Beanspruchungsklasse 23|33 zum Teil für den Objektbau geeignet und eröffnen mit ihren trendigen Optiken viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Neue Fliesenformate – auch mit textiler Optik

 

Wer denkt, Laminatböden seien nur in Holzoptiken gefragt, der irrt. Meister tritt mit der konsequenten Erweiterung seiner Laminat-Kollektion LB 250 im Fliesenformat 632 x 325 mm den Beweis dafür an. Acht Dekore hat das Meister-Entwicklungsteam mit Guido Schulte an der Spitze neu entwickelt, darunter drei Varianten mit textiler Anmutung in den Farbtönen créme, grau und anthrazit. Ludger Schindler, Geschäftsführer der MeisterWerke: „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden nun eine noch breitere Palette an Fliesenformaten anbieten können. Es sind viele moderne, ausgefallene, aber auch konsumige Dekore dabei.“

 

 

„Diamond Pro“: Damit der Boden lange schön bleibt

 

Im Fokus der Laminatwelt von Meister stehen nicht nur attraktive, neue Dekorideen, sondern auch die Optimierung der Produkt- und  Gebrauchseigenschaften von Laminatböden. Mit „Diamond Pro“ ist es dem Hersteller gelungen, eine Oberflächenversiegelung aus feinsten Nano-Partikeln zu entwickeln, die einen Schutz vor Verschleißerscheinungen bietet. Die neue Technologie macht Laminatböden noch widerstandsfähiger gegen Kratzer und Stoßeinwirkung und trägt so dazu bei, die natürliche Optik eines Laminatbodens langfristig zu erhalten. Ein großes Plus für alle Freunde dieses einzigartigen Fußbodenbelags.

 

www.meister.com

 

Alle Fotos: Meister

 

Alle Pressetexte und Abbildungen zur Hausmesse 2010 zur stehen für Sie zum Download bereit unter: http://presse.phmeyer.de/index.php?c=99&sid=c485da6f20233e49c254f63deb9d7968

 

Die MeisterWerke
Seit 80 Jahren steht das Familienunternehmen MeisterWerke Schulte GmbH mit seinen beiden Vertriebsmarken MEISTER und Schulte Räume für Qualität, Innovation und anspruchsvolles Design. Das umfangreiche MEISTER-Produktportfolio ist ausschließlich im qualifizierten Fachhandel erhältlich.

 

Kontakt:
MeisterWerke Schulte GmbH
Nicole Mentzen
Zum Walde 16
59602 Rüthen-Meiste
Tel.: 02952.816-1380
Fax: 02952.816-951380
www.meisterwerke.com
 

PH MEYER WirtschaftsberatungGmbH & Co. KG
Anke Wöhler
Mittelstraße 50
33602 Bielefeld
Fon: +49 521 96533-43
Fax: +49 521 96533-77
Email: aw@phmeyer.de
Textcode mwmd1042_pr

 



Dateien:
mwmd1042_pr.pdf