Longlife-Parkett von MEISTER: Trendfarben, neue Formate und Oberflächen machen Lust auf Holz

22.09.16

Parkett ist der Klassiker unter den Bodenbelägen – und das völlig zu Recht. Kein anderer Boden bringt durch Natürlichkeit und Vielfalt so viel Atmosphäre mit. Das Longlife-Parkett von MEISTER setzt mit seinen besonderen technischen Eigenschaften noch einen drauf: Die HDF-Mittellage sorgt u. a. für natürlichen Schallschutz, besondere Eindruckstabilität und macht den Boden geeignet für Fußbodenheizung – auch bei schwimmender Verlegung. Viele Neuerungen im Sortiment zeigen, dass Parkett auch Trendsetter ist!

Sorgt auch in kleineren Räumen für ein schönes und ausgeglichenes Verlegebild: die neue Pocketdiele von MEISTER (Longlife-Parkett Classic (PD 150), Eiche 8532, gebürstet, naturgeölt). Bild: MEISTER


Longlife-Parkett Classic: So einfach geht Parkett!

Parkett: Schwierig zu verlegen, kompliziert zu pflegen und eigentlich auch ganz schön teuer – das war einmal! Dass moderner Parkettboden ganz anders funktioniert, beweist die neue Basiskollektion „Longlife-Parkett Classic“.

Ob als Landhausdiele (PD 200, Format 2200 x 180 mm) oder als klassischer 3-Stab (PC 200 | Format 2400 x 200 mm) – in dieser Kollektion ist Vielfalt angesagt. Besonderes Highlight ist das neue Kompaktformat, die „Pocketdiele“ (PD 150). Mit 900 x 180 mm ermöglicht sie auch auf kleinerem Raum ein spannendes und variantenreiches Verlegebild. Die Pocketdiele ist in vier verschiedenen Farben erhältlich, jeweils mit naturgeöltem oder mattlackiertem Finish.

Premium: Fischgrät, Landhausdielen und Co.

Im Premium-Bereich des MEISTER-Longlife-Parkett stehen die vier Kollektionen Penta, Residence, Cottage und Style für die ganze Bandbreite moderner Parkett-Kunst. Longlife-Parkett Penta (PD 550 | PD 450) umfasst Schlossdielenformate und elegante Eichen-Oberflächen. Im Longlife-Parkett Residence (PS 500 | PS 400 | PS 300) finden sich alle Stabformate von MEISTER wieder. Neben dem bereits etablierten PS 400 und PS 300, die um neue Farben ergänzt wurden, steht hier besonders das neue Produkt PS 500 im Fokus: Ein großzügiger Stab (Deckmaß: 710 x 142 mm) mit vielfältigen Verlegemöglichkeiten, der das klassische Thema „Fischgrät“ in die Gegenwart übersetzt. Und zwar ganz natürlich, wohnlich und zeitlos schön – mit hellen Farben und Pure-Tönen, aber auch dunkleren Eiche-Varianten. Als Klicksystem kommt bei PS 500 das neue Quadroclic Plus zum Einsatz. Dieses Fold-Down-System ermöglicht einfaches, schnelles und sicheres Arbeiten und neben dem klassischen Fischgrät die Herstellung verschiedener Verlegemuster wie unregelmäßiger Verband, regelmäßiger Verband  oder auch Würfel-, Leiter- oder Flechtmuster.

Die Landhausdielenklassiker treten auch weiterhin unter dem Namen Longlife-Parkett Cottage (PD 400) auf. Von Lärche goldbraun über Eiche olivgrau bis hin zu gedämpften oder kerngeräucherten Oberflächen bietet die Kollektion die gewohnte Vielfalt – und gleichzeitig viel frischen Wind. Helle Farben, aber auch ausdrucksstark vielfarbige Brauntöne geben hier – wie im gesamten Longlife-Parkett-Sortiment – den Ton an. In der Kollektion Longlife-Parkett Style (PQ 500 | PC 400) treffen besonders stylischen und außergewöhnlichen Oberflächen aufeinander: Geplankte Dielen mit starker Used-Optik und großzügige Quadrate mit der richtigen Portion Retro-Charme (Klicksystem auch hier: Quadroclic Plus).

Neues mattlackiertes Finish  

Bei allen Longlife-Parkett-Kollektionen kommt die neue „Mattlackierung“ zum Einsatz, die die bisherige Oberflächenbehandlung mit UV-Öl ersetzt. „Optisch ist das Erscheinungsbild absolut identisch“, erklärt Volker Kettler, Leiter der Produktentwicklung. Neue mattlackierte Dielen könnten daher auch problemlos mit UV-geölten verlegt werden.