Trend-Update:
Vier neue Dekore für Innovationsboden Nadura

09.06.15

Überzeugende Strukturen, topaktuelle Farben, ein insgesamt zeitloses Design: Mit den vier neuen Nadura-Dekoren Sandstein lichtgrau, Sandstein hell, Strukturbeton hellgrau, Strukturbeton warmgrau verpasst MEISTER seinem erfolgreichen Innovationsboden Nadura ein durchdachtes und hochattraktives Trend-Update. Die Farben der vier neuen Dekore wurden von MEISTER in Zusammenarbeit mit dem Londoner Institut „Global Color Research“ entwickelt und entsprechen aktueller internationaler Trendforschung. Als Bodenbelag fügen sie sich perfekt in das aktuelle Farbspektrum der Möbel- und Einrichtungsindustrie ein und runden die Nadura-Kollektion so im Bereich der Steinnachbildungen und helleren Farbstellungen ab.

Starker Charakter: Strukturbeton fällt auf und sorgt für Spannung (hier als Strukturbeton warmgrau 6314 | Nachbildung). Bild: MEISTER

Ebenmäßig und leicht zu kombinieren: Die Sandstein-Dekore harmonieren perfekt mit aktuellen Einrichtungstrends (hier als Sandstein lichtgrau 6313 | Nachbildung). Bild: MEISTER


Sanfte Sandsteinstrukturen, markanter Strukturbeton
„Für einen modernen Bodenbelag ist aber nicht nur die Farbe entscheidend, sondern immer auch die Haptik, denn das Gesehene will auch erfühlt werden“, erklärt Volker Kettler, Leiter der Produktentwicklung. Diese Verbindung ist bei den aktuellen Nadura-Dekoren besonders gelungen: Die matte Keramik-Struktur bei den Sandsteindekoren lässt ein insgesamt ruhiges Bild im Raum entstehen und fühlt sich sanft und ebenmäßig an – ganz wie bei Feinsteinzeug und Fliesen der heutigen Generation. Der mehrfarbige Aufbau mit gewollten, gesprenkelten Akzenten hat im Detail eine unregelmäßig-natürliche Wirkung und vereinfacht so das Kombinieren mit Möbeln unterschiedlicher Wohnstile. Die Strukturbeton-Dekore hingegen haben einen starken Charakter und ganz buchstäblich „Ecken und Kanten“. Diese brechen die auf den ersten Blick extrem puristische Oberfläche optisch auf und erscheinen in der verlegten Fläche spannend, aber nicht zu markant.

Nadura: Steinhart. Holzwarm.
Holzfasern und mineralische Stoffe sind die Hauptkomponenten von Nadura. Zusammen mit rein natürlichen Farbpigmenten und Zusätzen wird diese neuartige Materialmischung mittels der innovativen Wood-Powder-Technologie unter Druck und bei hohen Temperaturen miteinander verpresst. Der so entstehende Werkstoff vereint die besten Eigenschaften beider Hauptkomponenten: die angenehme Wärme des Holzes und die extreme Strapazierfähigkeit des Steins. Aufgrund der natürlichen Materialzusammensetzung erfüllt der Boden die strengen Emissionswerte des Umweltzeichens „Der blaue Engel“; das Dekor „Schiefer anthrazit“ bekam im Test der Zeitschrift Ökotest ein „sehr gut“ (Ausgabe 10/2014, Test „Alternative Bodenbeläge“). Nadura-Dielen haben ein raumgreifendes Großfliesen-Format von 853 x 395 Millimeter, für einen hohen Verlegekomfort sorgt die patentierte Masterclic Plus-Technologie. Auch die Verlegung auf Untergründen mit kontrollierter Warmwasserheizung ist problemlos möglich.

Über die MeisterWerke Schulte GmbH

Die MeisterWerke sind ein innovatives, familiengeführtes Produktionsunternehmen mit Sitz im Sauerland. Seit über 80 Jahren steht das Unternehmen mit seiner Vertriebsmarke MEISTER für Qualität, Innovation und anspruchsvolles Design. Mit über 600 Mitarbeitern entwickelt, produziert und vertreibt es Parkett-, Nadura-, Lindura-, Linoleum-, Kork-, Design- und Laminatböden sowie Paneele und Leisten.