„Blauer Engel“ für Designboden SilentTouch®

25.06.15

Der neue Designboden Silent Touch der MeisterWerke Schulte GmbH darf ab sofort das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ tragen. Damit ist die absolute ökologische Unbedenklichkeit jetzt auch von offizieller Stelle bestätigt. Der Designboden Silent Touch enthält keine für die Wohnumwelt bedenklichen oder bei der Verwertung störenden Schadstoffe (insbesondere in der Beschichtung) und ist zu einem überwiegenden Teil aus dem natürlich nachwachsenden Rohstoff Holz hergestellt. Der Boden ist zu 100 % frei von PVC, Phthalaten und sonstigen Weichmachern und somit die wohngesunde Alternative zu Designboden-Produkten aus Fernost.

Jetzt auch mit „Blauem Engel“: Der Designboden Silent Touch ist 100 % frei von PVC und sonstigen Weichmachern und damit nicht nur schön, sondern auch gesund. (Bild: MeisterWerke)


Leise, fußwarm, pflegeleicht
Die geschmeidig schlanken Designböden Silent Touch DD 300 von MEISTER sowie Silent Touch 200 V-Diele von Schulte Räume punkten außerdem durch ihre technische Ausgereiftheit. Die fußwarme und pflegeleichte Oberfläche und die spezielle Holzwerkstoffplatte, die nicht auf Wärme und Sonneneinstrahlung reagiert, überzeugen genauso wie die superschlanke Produktstärke von nur 5 mm  (mit Trittschallkaschierung 6 mm), die dafür sorgt, dass die raumschallleisen Böden „untertürig“ liegen und damit für Renovierungen und Objektbau bestens geeignet sind. Die neuen Designböden wurden für die schwimmende Verlegung entwickelt. In Verbindung mit der bekannten Silence 15 DB-Trittschallunterlage sind sie generell auch für stark frequentierte Bodenflächen nutzbar. Durch das patentierte Multiclic-System entsteht ein sicherer Fugenschluss auch an den Kopfkanten. Mit Beanspruchungsklasse 23/33 und der Rutschfes-tigkeitsklasse R9 erfüllen die schwer entflammbaren Dielen (Cfl-S1) alle nötigen Anforderungen.