Spannende Neuheiten bei MEISTER und Schulte Räume - MeisterWerke Schulte auf der Domotex 2014

05.12.13

Noch mehr Produktvielfalt für lebendige Böden zeigen die Rüthener MeisterWerke Schulte GmbH zur Domotex 2014. Auf dem erweiterten Messestand C54 in Halle 9 präsentiert der Hersteller seine Premium-Marken „MEISTER“ für den Holzfachhandel und „Schulte Räume“ für den Bodenbelagsfachhandel. Top-Themen sind die aktuellen Kollektionen mit vielen Innovationen in den Bereichen Longlife-Parkett®, Laminat- und Nadura-Böden sowie die Weltneuheit „Lindura“.

Das neue MEISTER-Laminat: Drei Farbwelten machen den Einstieg leicht. – Foto: MEISTER

Schwerpunkt der Laminatböden von MEISTER bleiben die Landhausdielen. Derzeit im Trend liegen lange und breite Formate. – Foto: MEISTER

Dominierend im aktuellen Laminat-Programm sind rustikale Dekore in hellen Tönen und warmen Erdfarben. – Foto: Schulte Räume

Die zweite Nadura-Generation zeigt neue, attraktive Dekore. – Foto: MEISTER


Für ihre Premiummarken „MEISTER“ und „Schulte Räume“ haben die MeisterWerke die Programme rundum überarbeitet und durch viele Produktinnovationen ergänzt. In Hannover gibt es also sehr viel Neues und Spannendes zu entdecken. Nicht umsonst wurde der zweistöckige MeisterWerke-Messestand für 2014 auf insgesamt 620 m2 Ausstellungsfläche erweitert. 

 

Laminat: Harmonische Erdfarben und rustikale Risseiche

Themenschwerpunkt bei den Laminatböden der MeisterWerke bleibt der rustikale Landhausstil in seinen vielfältigen Ausprägungen. Lange, breite Formate liegen im Trend: So erhalten auch die beliebten Landhausdielen Zuwachs in einer mit 25 cm extrabreiten Kollektion. Dominierend sind helle Töne und warme Erdfarben. Sie finden sich im Sortiment fein nuanciert vom hellen „creme“ oder „greige“ (grau-beige) bis zu eleganten, grau-braunen Schlammtönen. Ein großer Teil der Holzdekore beschränkt sich nicht länger auf „natur“, sondern ist mit dezenten Weiß- oder Grauschleiern ausgeführt – eine Referenz an aktuelle Wohntrends. Auch die modernen Laminat-Böden in „Bauholz“-Optik erhalten dadurch ihren typischen Zementschleier-Look. Mit Synchronporendruck bringen die MeisterWerke authentische Strukturen auf die Fläche – von leichten Windrissen bis hin zur tiefen und markanten „Risseiche“ bei den hochwertigen Landhausdielen. Hier wird variantenreich mit rustikaler Rohholzoptik und „Used Look“ gespielt. Ganz neu ist die Struktur „Rohholz-Pore“ mit der Anmutung unbehandelter oder geölter Hölzer, die gerade frisch geschliffen wurden. Die Veredelung „Woodfinish matt“ erzeugt auf matter Oberfläche optisch den Eindruck von gebürstetem Holz. Zur Premium-Philosophie passt auch der Produktaufbau aller Laminatböden der MeisterWerke. Dazu gehört die Antistatic-Ausstattung ebenso wie das patentierte Masterclic-Verlegesystem für leichte Montage und dauerhaft sicheren Fugenschluss. Die leisesten Vertreter ihrer Art im Markt sind die Varianten der Premium-Laminatböden, die dank Silence-Rückseitenkaschierung mit integrierter Trittschalldämmung ausgestattet sind. 

 

In Hannover präsentieren die MeisterWerke das rundum überarbeitete Laminat-Sortiment ihrer Premium-Marke MEISTER, das im Herbst 2013 auf der MEISTER-Hausmesse erstmals vorgestellt wurde: 110 von den 210 Artikeln des aktuellen Angebots sind neu. Um es den Kunden leicht zu machen, erschließt MEISTER sein umfangreiches Laminat-Programm jetzt über die drei Farbwelten Hell, Mittel und Dunkel. Denn bei der Wahl des Laminatbodens ist oft zunächst der Dekor-Farbton ausschlaggebend. Auch im aktuellen Sortiments-Katalog erhält der Käufer über die Farbwahl erste Orientierung und Inspiration, die ihn schließlich zu seinem Wunschlaminat führen. 

 

Das komplett erneuerte Laminat-Sortiment von Schulte-Räume zeigt ab sofort mehr rustikale Optiken und deutlich fühlbare Synchronporen-Strukturen wie die „Risseiche“ in der Kollektion „200 V-Diele“. In der Kollektion „200 V-Stab“ mit umlaufender V-Fuge dominieren die angesagten „Colourful grey“-Töne, bei den Eiche-Dekoren wurden trendige Rohholz-Optiken ergänzt. Auf den kurzen Dielenformaten mit ihrem häufigen Dekorwechsel kommen auch die Bauholz-Optiken mit Betonschleier-Look sehr gut zur Geltung. Ganz neu ist die Vintage-Kollektion „150 V-Diele“ im breiten Dielenformat B 250 x L 2052 mm. Hier sind alle sechs Dekore von „Bauholz natur“ bis „Eiche cognac“ mit einer „Woodfinish matt“-Oberfläche ausgeführt, die wie gebürstet aussieht und so eine schöne Tiefenoptik erzeugt. Auch die „100 V-Dielen“ zeigen mit „Woodfinish matt“ nun diese trendig matte Optik. Und die Markteinstiegs-Kollektionen „Laminatboden 25“ und „Laminatboden 30“ wurden durch attraktive, rustikale Dekore erweitert. 

  

Steinhart. Holzwarm. – Die neue Nadura-Generation

Warm wie Holz, hart wie Stein – das sind die wohngesunden Nadura-Fußböden- und -Paneele der MeisterWerke. Frisch von der Herbstmesse des Herstellers hatte die neue Generation dieses außergewöhnlichen Naturwerkstoffs bereits ihre erfolgreiche Premiere im Fachhandel. Nach MEISTER bietet nun auch die Marke Schulte Räume ein Nadura-Fußboden-Sortiment mit zehn attraktiven Oberflächen unter der Bezeichnung „Nadura-Boden 400“. Für die aktuellen Kollektionen beider Marken haben die MeisterWerke den Produktaufbau optimiert, die Oberfläche der aktuellen Nadura-Böden ist bis zu drei Mal dicker als bei Laminatböden. Für ihre bruchfesten Dielen gewähren die MeisterWerke sogar eine „Lifetime“-Garantie. Eine leichte und sichere Verlegung gewährleistet die Masterclic-Plus-Verbindung. Nuancenreiche Farbschattierungen in grau, braun oder creme bestimmen den modernen Look der neuen Nadura-Generation. Die umweltfreundlichen, wohngesunden Böden präsentieren sich mal Ton in Ton, mal auffällig changierend in Farbe und Muster. Von der glatten Mattglanzpore in „Rost“-Optik bis zur authentisch profilierten „Rustic Wood“ in hell bis dunkel ist alles dabei. Oberflächenstrukturen im Charakter von Stein- und Holzoberflächen verleihen den hochwertigen Nadura-Böden ein zeitlos schönes Aussehen. 

 

Weltneuheit Lindura: Holz trifft Hightech. 

Lindura ist der neue Hightech-Holzboden aus dem Hause MeisterWerke. Holzdeckschichten werden in Kombination mit der sogenannten Woodpowder-Technologie“ zu einem äußerst widerstandsfähigen Produkt verschmolzen. Das Resultat: Lebhafte bis rustikale, gebürstete und naturgeölte Landhausdielen in bis zu 2,60 m Länge und 32 cm Breite, die eine für Holzböden völlig neue Dimension in Sachen Strapazierfähigkeit und Eindruck-Unempfindlichkeit eröffnen. Auf der Domotex werden die ersten Lindura-Produkte der Fachöffentlichkeit vorgestellt.

 

Longlife-Parkett®: Sieben Themenwelten, Neuheiten von „Pure“-Effekt bis „greige“  

Auch die Marke Schulte Räume führt ab sofort die langlebigen Longlife-Parkett®-Böden, mit allen bekannten Vorzügen ihres intelligenten Mehrschichtaufbaus: Im Vergleich zu herkömmlichen Parkett erweist  sich „Longlife“ mit 2,5-mm-Nutzschicht und der formstabilen HDF-Mittellage als das deutlich widerstandsfähigere Produkt. Für 2014 wurde das Schulte-Räume-Sortiment komplett überarbeitet und durch naturgeölte Oberflächen ergänzt. Dominik Theseling, Produktmanager Parkett bei den MeisterWerken, verweist auf ein besonderes Feature des Programms: „Ganz neu im Schulte-Räume-Angebot ist die ‚Longlife-Parkett®-Edition‘ mit ausgewählten, trendigen Produkten. Ein Highlight unserer aktuellen ‚Edition S 1‘, die insgesamt sieben Produkte umfasst, sind die markanten Landhausdielen mit ‚Eiche blackwashed‘-Oberfläche. im Vintage-Charakter. Dazu wird in einer speziellen Bearbeitung die Textur der Diele wolkenartig verschliffen. Im Ergebnis erhält man eine einmalige Used-Look-Optik mit gut sichtbaren Holzstrukturen in changierenden Schwarz- und Naturtönen.“ 

 

Bei der Marke MEISTER präsentiert sich das Longlife-Parkett®  zur kommenden Saison variantenreich und ausdrucksstark wie nie zuvor. Sieben Themenwelten, inspiriert von westeuropäischen Einrichtungstrends, bilden die Leitlinien: Natural Style, Pure Line, Colourful Grey, Luxury Affairs, New Classics, Wild Mountain und Perfect Basics sind die kreative Grundlage für viele frische Parkettideen, mit denen der Hersteller jetzt die neuen Akzente am Boden setzt. Die vielseitigen „Colourful Grey“-Farben dominieren im aktuellen Programm: Angenehm warme Grautöne vom trendigen „greige“ bis zum spannenden „grau-braun“ unterstützen die Raumwirkung zurückhaltend, ohne selbst zu sehr zu dominieren. Rustikalität feiert Renaissance: in der Farbigkeit von „Lärche akzent weiß“ bis „Eiche kerngeräuchert“, in der Sortierung vom sanften „Harmonisch“ bis zum zerklüfteten „Canyon“, und in der Veredelung von „gebürstet“ bis zur „3-D-Struktur“. Einige der Landhausdielen zeigen Ursprünglichkeit mit markanten Rissen und Ästen. Neue Wege in der Rohholzoptik gehen die MeisterWerke mit dem „Pure“-Effekt: Die Holzoberfläche wird mit Pigmenten so behandelt, dass sie aussieht wie naturbelassen. Für einen attraktiven, neuen Look sorgt zudem das Revival der Klassiker „Fischgrät“ oder „Quadrat“ – modern interpretiert in Großformaten mit geplankter Optik und offenen Fugen. Und auch der 3-Stab wird rustikal geplankt zum neuen Trendsetter im Longlife-Parkett®

 

Alle Innovationen der Premium-Marken MEISTER und Schulte Räume sind vom 11. bis 14. Januar 2014 live auf der Domotex zu sehen. Auch beim zweiten Woodflooring Summit in Halle 9 sind die MeisterWerke natürlich wieder mit eigenen, neuen Produkten dabei. 

 

www.meister.com 

www.schulte-raeume.de