Königlicher Auftritt von MEISTER - Laminatboden LD 400 im Schlossdielen-Format

22.01.12

Um der Nachfrage nach Laminatfußböden im klassischen Landhausdieleformat nachzukommen, zeigten die MeisterWerke auf der Domotex 2012 in Hannover eine brandneue Entwicklung: die Kollektion LD 400. Die Schlossdiele mit den Maßen 2600 x 238 Millimetern verleiht Räumen eine bisher nicht gekannte großzügige Wirkung. Lang und breit beweist dieses Schloss-dielen-Format, dass Eleganz und Länge kein Widerspruch sind. Denn es gibt weder eine Dekorwiederholung auf den einzelnen Diele, noch auf einer verlegten Fläche von ca. 15 Quadratmetern. Möglich macht dies, wenn entsprechend vorsortiert, die hohe Anzahl unterschiedlicher Dekorbilder.


Eine Neuentwicklung der MeisterWerke ist die Eleganzpore. Sie basiert auf dem Prinzip des Porensynchrondrucks, wobei Poren und Vertiefungen dem darunter liegenden Dekorbild folgen. Um der Oberfläche eine noch elegante-re Note zu verleihen, sind bei der Eleganzpore die Oberfläche matt und die Vertiefung glänzend ausgearbeitet, was den Laminatboden besonders edel aussehen lässt. Die längsseitige V-Fuge und die kopfseitige Microfuge unter-streichen das authentische Flair der Schlossdiele zusätzlich.

Sechs Oberflächen sind ab Januar 2012 lieferbar: Eiche weiß, Eiche hell, Eiche natur, Eiche grau, Eiche braun und Eiche gelaugt. Diese Dielen machen Lust auf den aktuellen Landhausstil, denn sie erzeugen mit ihrer außer-gewöhnlichen Farbgebung ein rustikales und behagliches Wohngefühl. Und dabei spielt es keine Rolle, ob der Boden in einer Stadtwohnung, im modernen ländlichen Domizil oder im Schloss verlegt wird.

 

www.meister.com