MeisterWerke sagen danke – Familienfest und Guinness-Weltrekordversuch

14.07.11

Zu einem zünftigen Fest für alle Mitarbeiter und deren Familien luden die MeisterWerke am Samstag, 9. Juli 2011 ein. 2.700 Gäste vergnüg-ten sich von 11 bis 18 Uhr auf dem Firmengelände und erlebten eine abwechslungsreiche Zeit mit vielen Überraschungen. „Wir wollten uns bei unseren Mitarbeitern bedanken und deren gute Arbeit mit diesem Fest besonders würdigen“, so Geschäftsführer Johannes Schulte in seiner Begrüßungsansprache.


Der Höhepunkt des Tages war der Versuch mit „dem längsten Nagelbalken der Welt“ in das Guinness-Buch der Rekorde zu gelangen. Pünktlich um 15 Uhr fanden sich 673 Gäste ein, die mit Hammer und Nagel ausgestattet an dem 164 Meter langen Nagelbalken Stellung bezogen und gleichzeitig die Nägel in das Holz schlugen. „Ob der Rekord gelungen ist, darüber wird die Jury der Guinness-Rekorde beraten. Die Entscheidung sollte spätestens im September vorliegen,“ erläutert der Ideengeber Karsten Herting.

 

Für Kurzweil in allen Altersklassen hatte das achtköpfige Organisations-team ein buntes Programm auf die Beine gestellt: von Segway fahren, über Bogenschießen, Bobby-Car-Wettrennen, Kinderschminken bis hin zu einem großen kulinarischen Angebot genossen die Gäste einen sonnigen Tag in Meiste. Besonders gefragt waren die Betriebsbesichtigungen mit der Mei-sterWerke-Bahn. So konnten die Mitarbeiter ihren Familien ihren Arbeits-platz einmal ganz nah bringen.