100 Prozent „Made in Germany“ Meisterwerke setzt auf Qualität, Innovation und Design

11.09.10

Die MeisterWerke Schulte GmbH aus Rüthen-Meiste kann auf eine 80-jährige Tradition zurückblicken. Mit seiner Marke Meister für den Holz- und Baustoff-Fachhandel praktiziert der Komplettanbieter für Parkett- und Laminatböden, Furnier-, Kork-, und Linoleumböden sowie Paneele, Licht und Zubehör sehr erfolgreich ein ebenso einfaches wie anspruchsvolles Konzept: kompromisslose Qualität, stetige Innovation und anspruchsvolles Design – zu 100 Prozent „Made in Germany“.

Logo: Meister

Die MeisterWerke von oben | Foto: MeisterWerke


Die ausschließliche Produktion in Deutschland sichert qualifizierte Arbeitsplätze über Generationen. Rund 600 Mitarbeiter fertigen derzeit im sauerländischen Meiste auf einer Betriebsfläche von 430.000 m² Fußböden, Decken- und Wandpaneele sowie Leisten. 40 Prozent der Produktion gehen in den Export. Geschäftsführer Johannes Schulte: „Wir sind die berufliche Heimat vieler Familien in unserer Region. Und wir investieren in die Zukunft durch Aus- und Weiterbildung, neue Fertigungstechniken sowie eine ständige Verbesserung unseres Produktangebotes. Darauf sind wir stolz.“

 

Klares Bekenntnis zum Fachhandel

 

Die vertrauensvolle und verlässliche Zusammenarbeit mit seinen Partnern ist den MeisterWerken besonders wichtig und in der Unternehmensstrategie fest verankert. „Nur beim Fachhandel finden wir die Kombination aus qualifizierter Beratung und gehobenem Service, die unsere Produkte für unsere Endkunden unverwechselbar macht“, beschreibt Geschäftsführer und Vertriebsleiter Ludger Schindler eine der Säulen der Firmenphilosophie. Das Unternehmen unterstützt daher sehr gezielt den Facheinzel- und Fachgroßhandel sowie das qualifizierte Handwerk. So startete im letzten Jahr eine nachhaltig angelegte Marketing-Serviceoffensive mit umfangreichen Marketingmaßnahmen, wirkungsvollen Ausstellungselementen für den POS, aber auch mit interessanten Weiterbildungsangeboten wie dem Meister-Fachverkäufer mit IHK-Zertifikat. „Die Fachberater im Handel sind nach der Qualifikation nachweislich erfolgreichere Verkäufer“, erläutert Marketingleiter Markus Ernst. „Weil sich Leistung gerade auch in schwierigen Zeiten lohnen muss, helfen wir unseren marktaktiven Partnern mit schlagkräftigen Marketingmitteln und praxisnahen Qualifizierungsangeboten.“

 

Gleiches gilt für das Handwerk. Gemeinsam mit dem kompetenten Fachgroßhandel lädt das Unternehmen ausgewählte Handwerksbetriebe in die Räume des Handels ein und präsentiert dort seine Serviceangebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Schon seit Jahren schulen die MeisterWerke interessierte Handwerker auch in der unternehmenseigenen MeisterWerkstatt am Standort in Rüthen-Meiste. Hier wird es in Zukunft neben den Themen Produkte und Verlegung auch verstärkt Informationsangebote zu Vermarktung und Kundengewinnung geben. Zur diesjährigen Meister-Hausmesse werden darüber hinaus neue Wege in der Kundenansprache mit weiteren Zertifizierungsangeboten und innovativen Webtools vorgestellt – von interaktiven Medien wie z.B. dem touchscreenfähigen Raumplaner bis hin zu maßgeschneiderten Weiterbildungsmöglichkeiten. 

 

Eine zufriedene Kundschaft gehört für die MeisterWerke zu den grundlegenden Unternehmenszielen. Dass man mit dieser Strategie goldrichtig liegt, beweist die kürzlich durchgeführte Kundenzufriedenheitsanalyse bei den Meister-Partnern: Allein die hohe Rücklaufquote rund 50 Prozent zeigt, dass sich die Partner aus dem Holz- und Baustofffachhandel dem Unternehmen und der Marke eng verbunden fühlen. Und die positiven Ergebnisse sind für die MeisterWerke nicht nur eine Bestätigung der bisher geleisteten Arbeit, sondern auch ein echter Ansporn für die Zukunft.

 

Innovative Ideen, moderne Fertigung, nachhaltige Produkte

 

Zur gelebten Innovationskultur der MeisterWerke gehören die zahlreichen Eigenentwicklungen, die dem Hersteller immer wieder einen Technologievorsprung am Markt sichern. Ein Beispiel aus der firmeneigenen Ideenschmiede ist das patentierte Klicksystem Masterclic Plus, das die Kopfkantenverriegelung revolutioniert und insbesondere das Verlegen langer Bodendielen enorm erleichtert. Brandneu: Zur Meister-Hausmesse 2010 werden auch die aktuellen Laminatbodenkollektionen mit dieser innovativen Technologie ausgestattet. Damit verfügt dann nahezu das gesamte Fußbodensortiment der MeisterWerke über das komfortable Masterclic Plus-System.

 

Moderne Fertigung und hohe Designqualität verbinden sich bei Meister mit ökologischem Denken. Die MeisterWerke setzen für ihre Echtholzböden nahezu durchgängig auf FSC-zertifizierte Hölzer. Parkettböden werden Ressourcen schonend im intelligenten Mehrschichtaufbau mit bis zu 3,6 Millimeter Echtholz-Nutzschicht und stabiler HDF-Mittellage gefertigt. Außerdem verzichtet man schon seit Jahren komplett auf Tropenholz und setzt damit ein weiteres, deutliches Signal in Richtung Nachhaltigkeit.

Immer mehr Verbraucher schützen die wertvollen, natürlichen Ressourcen mit ihren Kaufentscheidungen – ein Trend auch bei den Bodenbelägen.
„Als familiengeführtes Unternehmen denken wir von jeher in Generationen. Da muss das Thema Umwelt einfach ein Ankerpunkt der Unternehmensstrategie sein“, so Geschäftsführer Guido Schulte. Verbraucher, die auf eine Tropenholz-Optik dennoch nicht verzichten möchten, werden bei den Meister-Laminatböden fündig. Sie bieten eine Fülle attraktiver Dekore – von Palisander bis Panga Panga.

 

Zur Hausmesse im September kann sich das Fachpublikum aus dem Fachhandel einmal mehr von den innovativen Produkt- und Serviceangeboten der MeisterWerke überzeugen. Mit vielen interessanten Ideen und Präsentationen dokumentieren sie die ganze Leistungsstärke des kreativen Unternehmens aus dem Sauerland. www.meisterwerke.com

 

Kontakt:
MeisterWerke Schulte GmbH
Nicole Mentzen
Zum Walde 16
59602 Rüthen-Meiste
Tel.: 02952.816-1380
Fax: 02952.816-951380
www.meisterwerke.com
 

PH MEYER WirtschaftsberatungGmbH & Co. KG
Anke Wöhler
Mittelstraße 50
33602 Bielefeld
Fon: +49 521 96533-43
Fax: +49 521 96533-77
Email: aw@phmeyer.de

Textcode mwmd1040_pr


Alle Pressetexte und Abbildungen zur Hausmesse 2010 zur stehen für Sie zum Download bereit unter: http://presse.phmeyer.de/index.php?c=99&sid=c485da6f20233e49c254f63deb9d7968



Dateien:
mwmd1040_pr.pdf